Home / Projekte / Funk LPA-2

Funk LPA-2

Von Funk Tonstudiotechnik gibt es einen interessanten Kopfhörerverstärker zu kaufen, den LPA-2. Er wird als fertig bestückte Platine verkauft. Ein Poti ist auch auf der Platine und dient gleichzeitig als Befestigung. Zu empfehlen ist die Version mit Rastpoti (LPA-2a). Das Poti ist hier hochwertiger. Auf Anfrage kann man die Platine auch ohne Poti bekommen wenn man z.B. ein Motorpoti verwenden will. Die Verstärkung kann in praxisgerechten Stufen von 1dB, 6dB und 12dB einfach per Jumper eingestellt werden. Eine weitere Besonderheit ist die Möglichkeit, den Kopfhörerverstärker symmetrisch anzusteuern. Dazu dient die Desymmetrierverstärker-Platine SIA-5, die einfach auf den LPA-2 aufgesteckt werden kann.

Man kann auch verschiedene Netzteile bei Funk beziehen, im Normalfall reicht das PWS-04a vollkommen aus. Wer neben dem LPA-2 noch mehr anschliessen will oder die maximale Leistung von 2 x 1200 mW an 22 Ohm ausreizen will, sollte das PWS-08.V2 verwenden. Es sind auch Schaltnetzteile erhältlich, die aber lt. Aussage von Herrn Funk schwieriger in der Anwendung sind. Mit den herkömmlichen Netzteilen ist man auf der sicheren Seite.

Die Frontplattenentwürfe für die Geräte kann man hier herunterladen: